Hilfsstoffe

ALWA Verdünner

Lösemittelkombination enthält Methylmethacrylat (MMA) zum Verdünnen bzw. Reinigen.

ALWA Reparaturspachtel

ALWA Reparaturspachtel (Art.-Nr. 5100001) wird zum Reparieren von Gießharzformen genutzt. Der Reparaturspachtel wird mit 1-3 % Härtepulver angerührt.

ALWA PU-SCHAUM

ALWA PU-SCHAUM besteht aus Komponente A (Art.-Nr. 9700005) und Komponente B (Art.-Nr. 9701006) und wird z. B. zur Herstellung von Verdrängern eingesetzt. Das Mischverhältnis zwischen Komponente A und Komponente B beträgt 1 : 1,2 und das Raumgewicht liegt bei ca. 30 kg/m³.

ALWA Plastilin

ALWA Plastilin wird zum Ausbessern von Urmodellen, Abrunden von scharfen Kanten, Abdichten von Gießkästen und zum Aufbau der Trennebene verwendet.

ALWA Acrylversiegler

ALWA Acrylversiegler wird zum Versiegeln poröser Oberflächen wie Holz, Gips und Hartschaum (nicht geeignet für Polystyrol-Schaum) genutzt. Die Grundierung trocknet an der Luft aus und bildet ein festen Film. ALWA Acrylversigler wird gleichmäßig dünn mit einem Pinsel aufgetragen. Bei Zugabe von 3 % Härtepulver kann der Härtungsprozess auf ca. 30 Min. verkürzt werden.