ALWA SIL SH22 & SH33

Silikonkautschuk ALWA SIL SH 22 und SH 33 sind Silikonabformmassen. Diese Abformmassen haben extrem hohe mechanische Werte. Darüber hinaus sind sie sowohl sehr schnell als auch sehr einfach in der Anwendung.

Die Zweikomponenten-Silikonkautschuks vulkanisieren bei Raumtemperatur. Nach dem Mischen der beiden Komponenten entsteht eine niedrigviskose Flüssigkeit, die zu einer widerstandsfähigen, gummielastischen Masse vernetzt. Während der Vernetzung entsteht keine Reaktionswärme. Bei Zugabe von je 1 – 3 % Thixotropiermittel pro Komponente wird eine streichfähige Masse erzielt.

Anwendungsbereiche

  • Flexible Gießformen
  • Kopierformen
  • Formen mit Hinterschneidungen
  • Polyurethan-Gießformen
  • Beton-Gießformen

Produktvideo ALWA SIL SH22 & SH33

Technische Daten:

Eigenschaft SH22 SH33
Silikontyp  Addition Addition
Härte (Shore A) ~ 20 – 22 ~ 30 – 33
Mischungsverhältnis (%) 100:100 100:100
Farbe Blau Transluzent, rot, blau, grün
Topfzeit bei 22°C (Min.) ~ 10 – 12 ~ 20 – 22
Zeit bis zum Entformen bei 25°C (Std.) ~ 2 – 3 ~ 2 – 3
Viskosität (mPa s) ~ 5.000 – 6.000 ~ 6.000 – 8.000
Reißfestigkeit (kN/m) ~ 25 ~ 24
Zugfestigkeit (MPa) ~ 6 ~ 6
Ausdehnung (%) ~ 500 ~ 450
Schwund (%) ~ 0,1 ~ 0,1
Temperaturbeständigkeit (°C) ~ 220 ~ 220