Zusammen mit der Fachhochschule Münster arbeiten wir an dem neuen Produkt ALWA PERM (Patent Nr. 2583995). Dabei handelt es sich um ein metallgefülltes Gießharzs
ystem zur Herstellung eines porösen, harzgebundenen Formkörpers. Anwendung finden diese Werkstoffe in den Bereichen Thermoformen, keramische Industrie, Ansaugformen und -vorrichtungen, Luftpolsterung, Filterindustrie usw.

ALWA PERM ermöglicht erstmals eine gießfähige Herstellung von porösen metallischen Werkstoffen mit einem Bindemittel. Dieses System bietet feinste Abformgenauigkeit. Dieses Eigenschaftsprofil geht deutlich über den Stand der Technik hinaus.

DAS BOHREN VON VAKUUMLÖCHERN ENTFÄLLT!